Daniela Chirici

Mitgliederin

Vor der Geburt unserer Kinder habe ich als Krankenschwester gearbeitet.
Ich bin Mutter von zwei Kindern und unser ältester Sohn Kilian ist von ADHS betroffen.
Durch die spezielle Veranlagung von Kilian wurden wir sehr stark mit der ADHS-Problematik konfrontiert. Aus diesem Grund habe ich mich in den letzten Jahren sehr intensiv mit dieser Thematik auseinandergesetzt und mich entsprechend weitergebildet.
Ich war drei Jahre im Vorstand von Elpos Zentralschweiz engagiert und habe zusätzlich zwei Jahre als Co-Leitung die AD(H)S Elterngesprächsgruppe von Elpos Zentralschweiz geführt.
Während dieser Zeit habe ich viele Vorträge von Fachpersonen besucht und mitorganisiert.

 

Im Dezember 2010 haben Kilian und ich im Regiotalk von Tele 1 mit dem Thema „Diagnose AD(H)S" mitgewirkt wie auch im November 2011 im DOK-Film vom Fernsehen SRF „Hyperaktive Kinder, Modeerscheinung oder Warnsignal?“ wie auch im Oktober 2017 "Leben mit ADHS".
Seit August 2015 bin ich tätig als Schulassistentin in der Primarschule Hausen am Albis.
Im April 2018 habe ich die Ausbildung zur Dipl. Erziehungsberaterin/Elterncoaching erfolgreich abgeschlossen.
Meine Hobbys sind Panflöte spielen, wandern und lesen.

Beratungstelle ADHS

Dipl. Erziehungsberaterin/Elterncoaching OA